Lehre
Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Wir freuen uns, dass Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit an unserem Institut zu schreiben. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu dem Anmeldeverfahren sowie allgemeine Hinweise. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Bachelorarbeiten

Als Teil der Bachelorprüfung sind die Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät dazu verpflichtet, eine Bachelorarbeit zu erstellen. Im Folgenden erhalten Sie Informationen zum Anmeldeverfahren.

Zentrales Bewerbungsverfahren

Um sicherzustellen, dass alle Studierenden des Bachelorstudiengangs Wirtschaftswissenschaft ein Bachelorarbeitsthema bekommen, gibt es ein zentrales Bewerbungsverfahren für Bachelorarbeiten, das über das Studiendekanat koordiniert wird.

Weitere Informationen zu Bachelorarbeiten

Das Vergabeverfahren für das Sommersemester 2022 und das Wintersemester 2022/23 findet im Januar 2022 statt.

Annahme an unserem Institut für eine Bachelorarbeit

Wenn Sie im Rahmen des zentralen Bewerbungsverfahrens unserem Institut zugeordnet worden sind, erhalten Sie im Anschluss per E-Mail eine Themenliste.

Weiter unten gelangen Sie zum Webformular, in das Sie Ihre Themenpräferenzen eingeben. Sie können an dieser Stelle auch eigene Themenvorschläge einbringen. In dem Formular geben Sie bitte auch den gewünschten Anmeldezeitpunkt Ihrer Bachelorarbeit an. Bitte beachten Sie, dass die Bachelorarbeit spätestens vor dem 01.07. bzw. 01.01. des sechsten Semesters angemeldet werden muss. Mögliche Anmeldezeitpunkte sind:

Sommersemester

01. März, 15. April und 01. Juni

Wintersemester

01. September, 17. Oktober und 01. Dezember

Wir werden Ihnen am 21. Februar 2022 den Starttermin für die Anmeldung Ihrer Bachelorarbeit mitteilen. Eine Woche vor Beginn erfahren Sie dann das Thema und den Namen des Betreuers Ihrer Arbeit.

Themen

In Ihrer Bachelorarbeit sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, steuerliche Konsequenzen, die aus ökonomischen Entscheidungen resultieren, systematisch und sachgerecht zu bestimmen und Entscheidungswirkungen der Besteuerung wissenschaftlich abzuleiten. Unsere Abschlussarbeiten lassen sich methodisch wie folgt unterscheiden:

1. Empirische Arbeiten
In empirischen Arbeiten untersuchen Sie mithilfe geeigneter statistischer Methoden steuerökonomische Fragestellungen anhand von Archiv- (Datenbanken), Umfrage- oder Experimentaldaten.

2. Analytische Arbeiten 
In analytischen Arbeiten untersuchen Sie mittels modelltheoretischer Konzepte steuerökonomische Fragestellungen.

3. Steuerrechtliche bzw. normative Arbeiten
In steuerrechtlichen Arbeiten analysieren Sie anhand von Rechtsquellen (Gesetzestexte, Urteile, etc.) steuerliche Fragestellungen und quantifizieren die Steuerbelastung von Handlungsalternativen.


Masterarbeiten

Wenn Sie Ihre Masterarbeit am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre erstellen möchten, schreiben Sie bitte Herrn Prof. Dr. Blaufus eine kurze E-Mail mit dem gewünschten Anmeldetermin und ggf. einem Themenvorschlag für die Masterarbeit.  

HINWEISE FÜR ABSCHLUSSARBEITEN

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Jeder Studierende, der an unserem Institut eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, ist verpflichtet, an dem Online-Kurs Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten teilzunehmen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Hier finden Sie allgemeine Hinweise zu den Anforderungen einer Abschlussarbeit an unserem Institut.

Kontakt für allgemeine Fragen zu Abschlussarbeiten

Prof. Dr. Kay Blaufus
Professorinnen und Professoren
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
424
Prof. Dr. Kay Blaufus
Professorinnen und Professoren
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
424